Low Cost-Fluggesellschaften, um billig von überall nach überall zu fliegen.
 

Tipps zum angenehmen Flug

Bereiten Sie sich auf Ihre Reise vor!

Nach Sonderangeboten suchen - Bei den meisten Fluggesellschaften findet man regelmäßig Sonderangebote. Diese Angebote gelten aber nur für angegebene Reiseziele und -Daten (unter der Woche). Wenn Sie zu flexiblen Daten reisen können, prüfen Sie bitte unsere Rubrik „Angebote“/“Sonderangebote“ nach, um vom besten Preis zu profitieren ! Sollte es für das von Ihnen gewählte Reiseziel keine Reduzierung geben und das Reisedatum für Sie nicht so wichtig sein, warten Sie bitte von 2 bis zu 4 Wochen noch, um ein Sonderangebot betr. das ausgewählte Reiseziel zu finden.
Schulferien vermeiden - Während diesen Zeiten werden die Preise von vielen Fluggesellschaften erhöht, weil auf mehr Reisende als gewöhnlich gewartet wird. Während dieser Zeit kann der Preis des gekauften Tickets, das spät (d.h. eine Woche vor der Abreise) reserviert wurde, höher sein als derjenige einer normalen Fluggesellschaft. Deswegen sollte man diese Zeiten vermeiden.
Lieber unterhalb der Woche fliegen - Viele Reisende fliegen lieber am Wochenende, d.h. die Flug-Tickets für diese Zeit werden zuerst verkauft. Wenn sie nicht Ihren Flug früh (d.h. 2-3 Monate vorher) reservieren, können Sie festhalten, dass die Flugreisen donnerstags billiger sind als Samstags. Einige Fluggesellschaften bieten Sonderangebote unter der Woche an.
Früher reservieren - Die billigsten Flugtickets werden als Erste verkauft. Die Handelspolitik der LowCost-Fluggesellschaften besteht darin, dass die billigsten Flugtickets von Anfang an verkauft werden, dann werden die Preise höher im Verhältnis zum Verkauf. Indem Sie Ihre Tickets 2-3 Monate im voraus kaufen, können Sie diese billig bekommen.
Preise miteinander vergleichen - Auf 678BilligFluege.de finden Sie die Liste über alle Fluggesellschaften, die Flüge von Flughafen zu Flughafen / von Stadt zu Stadt organisieren. Daher werden Sie sehr gut über die LowCost-Fluggesellschaften informiert, die für die von Ihnen ausgewählte Flugbestimmung billige Flüge anbieten. Dann können Sie ihre Preise und Flugpläne miteinander vergleichen, damit Sie für sich selbst den besten Flug auswählen können.
Flughäfen zweiter Stelle beachten - Die Flughäfen zweiter Stelle (kleinere Flughäfen oder Flughäfen weit vom Stadtzentrum) stellen sonst billigere Flughafensteuern vor, d.h. billigere Flugtickets ! Dazu können Sie die Flugpreise verschiedener Flughäfen miteinander vergleichen, aber vergessen Sie nicht dabei die Fahrkosten für den Bus-, Zug-, Bahntransport oder noch die Benzinkosten vom Flughafen her.
Indirekte Flüge - Wenn es für Ihren ausgewählten Bestimmungsort keinen direkten Flug gibt – d.h. Sie müssen über zwei verschiedene Fluglinien reisen – , dann müssen Sie auf drei verschiedene Punkte aufmerksam sein :
  • Beachten Sie bitte erstens, dass Sie Ihre Tickets separat kaufen sollten, als hätten Sie zwei abgetrennte Reisen. Dann kann der Betrag, der den LowCost-Tickets für indirekte Flüge entspricht, und welchen Sie kurz vor der Abreise bezahlt haben, ähnlich sein wie der Preis eines Tickets für einen direkten Flug über eine Fluggesellschaft mit regelmäßigen Linien. Prüfen Sie dies sorgfältig im voraus nach!
  • Darüber hinaus müssen Sie im Flughafen Ihr Gepäck abholen, als wäre Ihre Reise zu Ende. Aus der Sicherheitszone des Flughafens müssen Sie auch wegtreten, d.h. wenn Sie weiterreisen, müssen Sie wiederum einchecken, nachdem Sie alle Formalitäten erneut erledigt haben. Bitte beachten Sie, dass es manchmal über drei Stunden dauern kann!
  • Sehr wichtig ist auch Folgendes : Wenn Ihr erster Flug verspätet ist, wird der nächste nicht auf Ihre Ankunft warten, auch wenn die Reise über dieselbe Fluggesellschaft organisiert wird. Dieses erklärt sich daher, dass die LowCost-Fluggesellschaften darauf zielen, Flüge unabhängig voneinander zu chartern. Auf keinen Fall haften die Fluggesellschaften dafür, wenn Flüge verpasst werden.
Reisedienste für alleinreisende Kinder - Einige LowCost-Fluggesellschaften bieten Dienste für alleinreisende Kinder (die über 6 Jahre alt sind) gegen eine Steuer von 50,00 € pro Flugstrecke an. Kinder werden von Animateuren begleitet. Der Animateur übernimmt einen Teil der Grenzformalitäten und bietet den Kindern Aktivitäten während des Fluges an. Natürlich können aber Kinder bei indirekten LowCost-Reisen nicht angenommen werden, weil die Animateurs nicht dazu verpflichtet sind, das Gepäck der Kinder zu übernehmen, um den Check-In für den nächsten Flug zu erledigen. Die Animateurs können dagegen das Gepäck abholen, um Ihnen nach einem direkten Flug das Kind mit seinem Gepäck zu übergeben. Für weitere Informationen über notwendige Formalitäten betr. alleinreisende Kinder wenden Sie sich bitte an die Grenzpolizei!

Flugtickets kaufen

Den effektiven Preis des Flugscheines nachprüfen - Beim Suchen nach einem Flug kann man feststellen, dass viele Fluggesellschaften auf der eigenen ersten Homepage lieber Preise ohne Steuer bzw. Treibstoffsteuer, Flughafensteuer, Staatssteuer anbieten. Bevor Sie einen Flug auswählen, prüfen Sie bitte den effektiven Preis (inkl. MwSt.) nach ! Dieser Preis muss deutlich erscheinen, nachdem Sie zwischen den jeweiligen Internetseiten hin- und hergeblickt haben, d.h. genau bevor Sie die Daten Ihrer Kreditkarte eingeben.
Flugscheine online oder bei den Reisebüros kaufen? - In den meisten Städten gibt es Reiseagenturen, die LowCost-Fluggesellschaften vertreten. Wenn Sie bei diesen Reiseagenturen Ihre Flugscheine kaufen, vermeiden Sie die Bearbeitungskosten bezüglich der Kreditkarte, welche Sie normalerweise online bezahlen müssen. Vergleichen Sie doch im voraus die jeweiligen Preise miteinander!
Wird nach einer Reiseversicherung gefragt? - Gewisse Fluggesellschaften verkaufen Ihnen eine Reiseversicherung. Diese versichert Sie während des Fluges. Mit Ihrer Vollkaskoversicherung werden Sie aber besser versichert – falls Sie eine haben – als mit derjenigen der Fluggesellschaft. So sparen Sie sich den Preis der Versicherung beim Ankauf des Flugscheines.
Plätze schon reserviert? - Seit kurzer Zeit verkaufen gewisse billige Fluggesellschaften sogenannte “reservierte Plätze”. Da alle Plätze fast ähnlich sind, können Sie den Platz selbst auswählen, auch wenn Sie nicht reservieren – oder die Fluggesellschaft wird Ihnen diese anbieten. So sparen Sie sich einen noch teuren Platz im Flug.
Mit der Kreditkarte bezahlen - Alle billige Fluggesellschaften lassen ihren Kunden eine sogenannte “Bearbeitung-Steuer” bezahlen (diese betrifft die Kosten bezüglich der Bezahlungsannahme per Kreditkarte). Diese Steuer kann je nach der Karte (Visa, Mastercard, Amex, Diners, usw.) oder der Kartenart (Kreditkarte oder Debetkarte) schwanken. Normalerweise sparen Sie sich die Bearbeitungskosten mit der Debetkarte, so dass es Ihnen günstiger wird als mit der Kreditkarte.
Stornobedingungen nachprüfen - Wenn Sie die billigsten Flugscheine auswählen, können Sie normalerweise die Daten bezüglich Ihres Fluges nicht verändern (z.B. das Datum des Fluges oder die Namen der Reisenden, usw.). Wenn Sie voraussichtlich etwas an den Flugkarten verändern möchten, sollten Sie nach einem flexibleren Flugschein fragen (aber auch dafür teurer).
Sorgfältig das Gewicht des Reisegepäcks einschätzen - Da die Fluggesellschaften die Preise drücken, sind ihre Vorschriften betr. das Gepäck dafür sehr streng. Sie dürfen ein Gepäck mit sich haben (das Kabinengepäck muss weniger als 10 kg wiegen – Dimensionen : 55 x 40 x 20 cm). Für weitere Informationen über Handgepäck beziehen Sie sich auf die Websites der Fluggesellschaften. Falls Sie zusätzliches Reisegepäck mitnehmen möchten, müssen Sie für diese entweder online oder im Flughafen zusätzliche Gebühren bezahlen. Billiger sind natürlich die Online-Preise!
Online Check-In benutzen - Einige Fluggesellschaften haben kürzlich ihren Reisenden die Möglichkeit angeboten, ihren Check-In online auszuführen. Das ist aber nur möglich, wenn Sie kein Reisegepäck im Gepäckraum haben. Wenn Sie Ihren Check-In online ausführen, vermeiden Sie sich, im Flughafen Schlange zu stehen – Dabei sparen Sie auch ein wenig Geld.
Gruppen-Flugtickets - Falls mehrere Flugtickets zur gleichen Zeit verkauft werden, wird der Preis des einzelnen Flugtickets höher. Daraus erfolgt, dass ein billiges Ticket (z.B. zu 30,00 €) bleibt, während die gekauften Tickets teurer sind (z.B. zu 40,00 €). Wenn Sie diese zwei Tickets zusammenkaufen, werden Sie 40,00 € x 2 d.h. 80,00 € bezahlen (den höchsten Preis mal die Anzahl der Reisenden) – statt 30,00 € 40,00 € = 70,00 € ! Prüfen Sie immer Folgendes nach : der Gruppenpreis muss nicht höher sein als der einzelne Preis mal die Anzahl der Reisenden in der Gruppe.

Bevor Sie wegfliegen

Prüfen Sie noch einmal die Daten Ihres Fluges nach! - Flughäfen der An- und Abreise können auch in derselben Stadt von den LowCost-Fluggesellschaften geändert werden. Diese können auch die Ankunft- und Abreisezeit modifizieren. Normalerweise werden Sie über E-Mail vorher informiert. Auf jeden Fall sollten Sie die Daten Ihres Fluges einige Tage vor Ihrer Abreise wieder prüfen.
Wiegen Sie Ihr Gepäck zu Hause ! - Vermeiden Sie, zu schweres Gepäck zu haben, indem Sie es zu Hause wiegen, damit das Gepäck knapp leichter sei als das maximale genehmigte Gewicht (von 15 bis 20 kg je nach Fluggesellschaft). Wenn Ihr Gepäck schwerer ist, werden Sie wahrscheinlich von 10 bis 15,00 € pro zusätzliches Kilo mehr bezahlen müssen. Wenn Ihr Gepäck schwerer ist als genehmigt, und wenn Sie trotzdem alles mitnehmen müssen, sollten Sie ein Kabinengepäck anfertigen. Aber beachten Sie auch dabei das maximale genehmigte Gewicht!
Kontrollieren Sie die Verspätungen online! - Die Verspätung eines LowCost-Fluges hat sonst Einfluß auf die verspätet nachkommenden Flüge. Dieses ist mit der Flugpolitik der billigen Fluggesellschaften verbunden, die kurze Warteperioden zwischen zwei Flügen bevorzugen – d.h. 25 Minuten bis zu maxi 2 Stunden ! Falls der Flug vor Ihrem eigenen verspätet ist, kann Ihr Flug auch von einer Stunde bis zu zwei Stunden verspätet sein ! Sie können die ungefähre Uhrzeit der Anreise/Abreise entweder auf der Website des Flughafens (d.h. der meisten Flughäfen) oder auf der Website der Fluggesellschaft online nachprüfen.
Essen und Trinken während des Fluges ! - LowCost-Flüge sind dafür typisch, dass das Essen und Trinken im Flugzeug gekauft werden müssen. Alles ist an Bord relativ teuer. Eine gute Idee : belegtes Brötchen zu Hause vorbereiten. Bei der Grenzkontrolle aber dürfen Sie kein Getränk in Ihrer Handtasche haben !

Im Flughafen

Kommen Sie früh im Flughafen an ! - Organisieren Sie sich, um wenigstens zwei Stunden vor der Abreise im Flughafen zu sein. LowCost-Fluggesellschaften warten nicht auf die verspäteten Reisenden wie bei den normalen Fluggesellschaften. Das Einschecken fängt zwei Stunden vor der Abreise an und endet sich genau 40 Minuten vor der Abreise.
Brauchen Sie Platz für Ihre Beine ? - Die meisten LowCost-Fluggesellschaften haben eine flexible Plätze-Politik, d.h. Sie dürfen selbst Ihren Sitzplatz in der Flugkabine auswählen. Die Sitzplätze neben den Notfalltüren sind entferner voneinander als die anderen, so dass Sie dabei mehr Platz finden können. Dann wird es Ihnen angenehmer, dort zu sitzen.
Diese Tipps gehören 678BilligFluege.de.
Sie dürfen diese benutzen, nur wenn Sie unsere Website 678BilligFluege.de auch zitieren.

Tipps zum angenehmen Flug > Flugtickets kaufen

Sorgfältig das Gewicht des Reisegepäcks einschätzen: Da die Fluggesellschaften die Preise drücken, sind ihre Vorschriften betr. das Gepäck dafür sehr streng. Sie dürfen ein Gepäck mit sich haben (das Kabinengepäck muss weniger als 10 kg wiegen – Dimensionen : 55 x 40 x 20 cm). Für weitere Informationen über Handgepäck beziehen Sie sich auf die Websites der Fluggesellschaften. Falls Sie zusätzliches Reisegepäck mitnehmen möchten, müssen Sie für diese entweder online oder im Flughafen zusätzliche Gebühren bezahlen. Billiger sind natürlich die Online-Preise!